Datenschutzerklärung

 

Stand: 29.10.2021

 

  1. Allgemeine Informationen

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003).

 

Für die Bereitstellung unserer Website und den Service auf unserer Website verarbeiten wir Informationen zu Ihrer Person, sogenannte personenbezogene Daten – oder im folgendem kurz „Daten“. Unter dem Begriff „Verarbeiten“ ist jede Handhabung der Daten, also etwa das Erheben, die Speicherung, die Verwendung, das Löschen von personenbezogenen Daten zu verstehen.

 

In dieser Datenschutzinformation informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website sowie unserer geschäftlichen Tätigkeit.

 

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

 

KSR Group GmbH

Im Wirtschaftspark 15

3494 Gedersdorf

Österreich

 

Bei allen Beschwerden, Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen unter den genannten Kontaktdaten gerne jederzeit zur Verfügung. Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Diesen erreichen Sie hier:

 

office@ksr-group.com

 

 

  1. Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website

 

  • Allgemeine Informationen

 

Im Rahmen unserer Website verarbeiten wir Daten, die Sie uns bekanntgeben (etwa im Rahmen von Bestellungen), Protokolle (unsere Server protokollieren aus Sicherheitsgründen, wer Anfragen stellt) und Cookies (dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Informationen enthalten, um Sie wiederzuerkennen).

 

Technisch notwendige Cookies dürfen wir auch ohne Ihre Einwilligung setzen und verarbeiten. Um technisch nicht notwendige Cookies (beispielsweise Cookies für Marketing- oder Statistikzwecken) zu setzen und zu verarbeiten benötigen wir Ihre Einwilligung. Vor Ihrer Einwilligung werden keine Marketing- oder Statistikcookies gesetzt und verarbeitet.

 

Technisch notwendige Cookies stellen dabei sicher, dass Teile unserer Website richtig funktionieren und Ihre Nutzervorliegen bekannt bleiben.

 

Marketing- oder Statistikcookies dienen der Erstellung von Nutzerprofilen, um Werbung anzuzeigen oder Sie auf unserer Website oder über mehrere Websites hinweg für Marketingzwecke zu verfolgen.

 

Der Webserver für den Betrieb unserer Website wird technisch durch die Firma ALL-INKL.COM in Deutschland als Auftragsverarbeiter betrieben.

 

Um zu verhindern, dass Cookies von Drittanbietern gesetzt werden, können Sie sogenannte Third-Party-Cookies in Ihrem Browser blockieren. Hier finden Sie Anleitungen dazu für die gängigsten Browser:

 

Firefox: hier

Chrome: hier

Internet Explorer: hier

Safari: In Apples Safari sind Third-Party-Cookies standardmäßig blockiert.

 

Für den Fall, dass sie keine Cookies akzeptieren, kann dies die Funktionalität unserer Website einschränken.

 

  • Datenverarbeitung für den Betrieb und die Sicherheit unserer Website und Onlinedienste (Serverlogs):

 

  • Serverlogs

 

Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Website aufrufen, erhebt der Webserver Nutzungsdaten (sog. Serverlogs). Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den Verbindungsaufbau zu unserem Server und die Nutzung der Website technisch zu ermöglichen. Zudem dienen diese Daten zur Abwehr und Analyse von Angriffen.

 

Folgende Serverlogs werden erhoben: Die IP-Adresse des anfragenden Geräts, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen).

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, den Betrieb des Dienstes und die Systemsicherheit zu gewährleisten.

 

Empfänger der Daten: Die Webserver für den Betrieb unserer Website werden technisch durch das IT-Dienstleistungszentrum von World4you und Ionos als Auftragsverarbeiter betrieben. Die Daten aus den Serverlogs werden – sollte es einen Hackerangriff gegeben haben – an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Weitere Informationen: Die Serverlogs werden für maximal 12 Monaten gespeichert.

 

  • Datenverarbeitung für Marketingzwecke:

 

  • Webanalyse

 

Wir verarbeiten über die nachfolgend angeführten Anbieter Daten über Ihre Nutzung unserer Website und Onlinedienste, um diese bestmöglich an Ihre Interessen anpassen zu können.

 

  • Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“).

 

Zweck der Verarbeitung: Google Analytics speichert Cookies, um Sie wiederzuerkennen und anschließend eine personifizierte Nutzerstatistik über Ihre Websiteaktivitäten erstellen zu können. Darüber hinaus haben wir das „anonymize IP“ Modul von Google aktiviert. Dazu wird die Ihnen zugeordnete IP-Adresse innerhalb der Europäischen Union von Google anonymisiert.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung.

 

Empfänger der Daten: Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Das angemessene Schutzniveau für die Übermittlung ergibt sich aus Standardvertragsklauseln gemäß Art 46 DSGVO. Weitere Informationen zu den Standardvertragsklauseln und geeigneten oder angemessenen Garantien erhalten Sie unter https://privacy.google.com/businesses/processorterms/. Google ist für uns als Auftragsverarbeiter tätig und darf die übermittelten Daten nur zur Abwicklung der konkreten Aufträge nutzen und ist uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet.

 

Weitere Informationen: Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

  • Re-Marketing

 

Wir setzen auf unserer Website die Re-Marketing-Funktion von dem nachfolgend angeführten Anbieter ein, um diese bestmöglich an Ihre Interessen anpassen zu können.

 

  • Google Re/Marketing-Services, einen Marketing- und Remarketing-Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“).

 

Zweck der Verarbeitung: Um auf Sie zugeschnittene Werbung auf unserer Website zu schalten, nutzen wir für geschaltete Werbeanzeigen Re-Targeting, um Nutzern interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder die E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie – Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung.

 

Empfänger der Daten: Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Das angemessene Schutzniveau für die Übermittlung ergibt sich aus Standardvertragsklauseln gemäß Art 46 DSGVO. Weitere Informationen zu den Standardvertragsklauseln und geeigneten oder angemessenen Garantien erhalten Sie unter https://privacy.google.com/businesses/processorterms/. Google ist für uns als Auftragsverarbeiter tätig und darf die übermittelten Daten nur zur Abwicklung der konkreten Aufträge nutzen und ist uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet.

 

Weitere Informationen: Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

  • Drittanbieter

 

Zur Verbesserung unserer Website nutzen wir noch folgende Drittanbieter:

 

  • Google Maps: Mit der Einbindung von Google Maps können wir Ihnen den Kartendienst von Google direkt in unserer Website anzeigen und ermöglichen Ihnen so die Nutzung der Karten-Funktion. Durch die Einbindung von Google Maps können Daten an Google gesendet und gegebenenfalls von Google genutzt werden. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden nicht automatisch Daten an Google übermittelt.

 

Bei der Einbindung von Google Maps in unserer Website nutzen wir dabei die sogenannte „Zwei-Klick-Lösung“. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden daher nicht automatisch Daten an Google übermittelt. Erst wenn Sie auf den entsprechenden Button auf der Google Maps Karte klicken, werden Daten an Google übermittelt.

 

Die Übermittlung der Daten an die Server von Google, die überwiegend in den USA platziert sind, erfolgt aufgrund von Standardvertragsklauseln.

 

Weitere Informationen zu Google Maps und den genauen Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google Inc. unter https://policies.google.com/privacy. Verantwortlich für die Datenverarbeitung beim Übermittlungsempfänger ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

 

Google Maps verwendet folgende Cookies für Marketingzwecke:

 

Name: Dauer: Zweck:
Google Maps API keine Speicherdauer Fordert die Benutzer IP-Adresse an

 

  • Google Fonts: Wir verwenden auf unserer Website den Dienst Google Fonts.

 

Zweck der Verarbeitung: Google Fonts ist ein Verzeichnis mit über 800 Schriftarten, die Google Ihren Nutzern kostenlos zur Verfügung stellen. Mit Google Fonts können wir auf der eigenen Webseite Schriften nutzen, und müssen sie nicht auf unserem eigenen Server hochladen. Google Fonts ist ein wichtiger Baustein, um die Qualität unserer Webseite hoch zu halten. Alle Google-Schriften sind automatisch für das Web optimiert und dies spart Datenvolumen und ist speziell für die Verwendung bei mobilen Endgeräten ein großer Vorteil. Des Weiteren sind Google Fonts sichere Web Fonts. Unterschiedliche Bildsynthese-Systeme (Rendering) in verschiedenen Browsern, Betriebssystemen und mobilen Endgeräten können zu Fehlern führen. Solche Fehler können teilweise Texte bzw. ganze Webseiten optisch verzerren. Dank des schnellen Content Delivery Network (CDN) gibt es mit Google Fonts keine plattformübergreifenden Probleme. Google Fonts unterstützt alle gängigen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari, Opera) und funktioniert zuverlässig auf den meisten modernen mobilen Betriebssystemen, einschließlich Android 2.2+ und iOS 4.2+ (iPhone, iPad, iPod). Wir verwenden die Google Fonts also, damit wir unser gesamtes Online-Service so schön und einheitlich wie möglich darstellen können.

 

Google Fonts speichert folgende Daten über Sie:

 

  • IP-Adresse Ihres Gerätes

 

Google Fonts verwendet folgende Cookies für Marketingzwecke:

 

Name: Dauer: Zweck:
Google Fonts API keine Speicherdauer Fordert die Benutzer IP-Adresse an

 

Datenspeicherung: Die Daten werden auf Google Servern auf der ganzen Welt gespeichert. Da Google auch außerhalb der EU-Server betreibt, erfolgt eine Übermittlung aufgrund von Standardvertragsklauseln gemäß Art 46 DSGVO. Die Daten werden von Google für ein Jahr gespeichert.

 

Empfänger der Daten: Die Daten werden ausschließlich an den Auftragsdatenverarbeiter Google weitergegeben.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

 

  • Youtube: Mit der Einbindung von YouTube können wir Ihnen Videos auf unserer Website anzeigen. Durch die Einbindung von YouTube können Daten an Google Inc. gesendet und gegebenenfalls von Google Inc. genutzt werden. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden nicht automatisch Daten an Google Inc. übermittelt.

 

Die Übermittlung der Daten an die Server von Google Inc., die überwiegend in den USA platziert sind, erfolgt aufgrund von Standardvertragsklauseln.

 

Weitere Informationen zu Google Inc. und den genauen Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch Google Inc. finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://policies.google.com/privacy. Verantwortlich für die Datenverarbeitung beim Übermittlungsempfänger ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

 

  • Yumpu: Mit der Einbindung von Yumpu können wir auf unserer Website Blätterkataloge darstellen. Durch die Einbindung von Yumpu können Daten an i-Magazine AG gesendet und gegebenenfalls von i-Magazine AG genutzt werden. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden nicht automatisch Daten an i-Magazine AG übermittelt.

 

Weitere Informationen zu Yumpu und den genauen Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch i-Magazine AG finden Sie in der Datenschutzerklärung von Yumpu unter https://www.yumpu.com/de/info/privacy_policy   Verantwortlich für die Datenverarbeitung beim Übermittlungsempfänger ist i-Magazine AG, Gewerbestrasse 3, 9444 Diepoldsau.

 

  • Vimeo: Mit der Einbindung von Vimeo können wir Ihnen Videos auf unserer Website anzeigen. Durch die Einbindung von Vimeo können Daten an Vimeo.com Inc. gesendet und gegebenenfalls von Vimeo.com Inc. genutzt werden. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden nicht automatisch Daten an Vimeo.com Inc. übermittelt.

 

Die Übermittlung der Daten an die Server von Vimeo.com Inc., die überwiegend in den USA platziert sind, erfolgt aufgrund von Standardvertragsklauseln.

 

Weitere Informationen zu Vimeo und den genauen Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch Vimeo.com Inc. finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo.com Inc. unter https://vimeo.com/privacy. Verantwortlich für die Datenverarbeitung beim Übermittlungsempfänger ist Vimeo.com Inc., Legal Department, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States.

Datenverarbeitung im Rahmen unserer Social-Media-Aktivitäten:

 

Wir nutzen sogenannte „Social-Media-Plugins“. Diese ermöglichen es uns Ihnen Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Textbeiträge, Grafiken, Bilder und Videos) von Social-Media-Diensten anzuzeigen. Über diese Plugins können Daten, auch personenbezogene Daten, an die Social-Media-Diensteanbieter übermittelt und gegebenenfalls von diesen genutzt werden.

 

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über die Social-Media-Plugins erst eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des Social-Media-Diensteanbieter hergestellt, wenn Sie in die Übermittlung der Daten eingewilligt haben.

 

Derzeit setzen wir Social-Media-Plugins folgender Dienste ein:

 

Facebook: Wir verwenden auf unserer Website Plugins des Dienstes Facebook. Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen “Like”, “Gefällt mir” oder einem „Daumen hoch“-Zeichen). Mit Hilfe der Plugins ist es Ihnen möglich einen Beitrag auf unserer Website zu „Liken“ oder bei Facebook zu teilen. Eine Übermittlung von Daten an Facebook erfolgt erst, wenn Sie der Nutzung eingewilligt haben.

 

Weitere Informationen zu Facebook und den genauen Umfang und Zweck der Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.

 

 

  1. Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters

 

Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, erhalten Sie von uns regelmäßig Informationen per E-Mail über uns und unser Leistungsangebot. Wenn Sie von uns nicht mehr kontaktiert werden wollen, kein Problem. Melden Sie sich einfach unter office@ksr-group.com

oder verwenden Sie den Abmeldelink im Newsletter.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung.

 

Empfänger der Daten: Folgende Dienstleister erhalten Ihre Daten, um den Newsletter in unserem Namen zu erstellen und zu versenden:

 

rapidmail“, eine E-Mail-Marketingpattform des Anbieters rapidmail GmbH, Wentzingerstraße 21, 79106 Freiburg im Breisgau. Dieses Unternehmen ist für uns als Auftragsverarbeiter tätig und darf Ihre Daten nur zur Abwicklung der konkreten Aufträge nutzen und ist uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet.

 

Weitere Informationen: Wir verarbeiten Ihre Daten bis zu Ihrem Widerruf der Einwilligung oder Ihrer Abmeldung vom Newsletter (Sie finden hierfür im Newsletter einen entsprechenden Link).

 

  • Datenverarbeitung im Rahmen von Veranstaltungen:

 

Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie sich bei uns für eine Veranstaltung anmelden, verarbeiten wir Ihre Daten zur Abwicklung der Anmeldung, zur Organisation und Durchführung der Veranstaltung, zur Beantwortung von Fragen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung an uns richten, und für die formale Behandlung der von uns zu besorgenden Geschäftsfälle im Rahmen einer Geschäftsbeziehung. Im Rahmen der Veranstaltungen verarbeiten wir Ihre Daten (konkret Ihre Bildaufnahmen) zur Dokumentation der Veranstaltung und zur Darstellung unserer Aktivitäten.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grund Ihrer Einwilligung bzw. unserem berechtigten Interesse.

 

Empfänger der Daten: Folgende Kategorien von Dienstleistern erhalten Ihre Daten zur Darstellung unserer Aktivitäten:

 

  • Zeitschriften und Magazine
  • Publikationen
  • Websites
  • Social-Media-Plattformen

 

Weitere Informationen: Bitte beachten Sie, dass wir unter Umständen während der Veranstaltung Fotografien und Videoaufnahmen zur Dokumentation der Veranstaltung und zur medialen Berichterstattung über die (etwa in Zeitschriften, Magazinen, Publikationen oder auf Websites und Social-Media-Plattformen) anfertigen.

 

Die Verarbeitung der Bildaufnahmen erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung bzw. aufgrund unseres berechtigten Interesses. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Dokumentation und Darstellung unserer Aktivitäten. Bei der Veröffentlichung von Bildaufnahmen wird darauf geachtet, dass keine berechtigten Interessen von abgebildeten Personen verletzt werden.

 

  1. Ihre Rechte

 

  • Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art 15 DSGVO

 

Sie haben das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere mit der Verarbeitung zusammenhängende Informationen.

 

  • Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art 16 DSGVO

 

Für den Fall, dass personenbezogene Daten, die wir über Sie verarbeiten, nicht (mehr) zutreffend oder unvollständig sind, können Sie eine Berichtigung und gegebenenfalls Vervollständigung dieser Daten verlangen.

 

  • Recht auf Löschung von Daten gemäß Art 17 DSGVO

 

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

 

  • Recht auf Einschränkung von Daten gemäß Art 18 DSGVO

 

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten verlangen.

 

  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO

 

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Übertragung Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen.

 

  • Recht auf Widerspruch gegen die unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art 21 DSGVO

 

Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten, die wir aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO verarbeiten, Widerspruch einlegen.

 

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung

 

Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

  • Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

 

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde) zu beschweren. Die Anschrift lautet:

 

Österreichische Datenschutzbehörde

Barichgasse 40-42

1030 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

 

  1. Weitere Informationen:

 

Die Daten, um deren Bereitstellung wir Sie ersuchen, benötigen wir für die Abwicklung des Verkaufs unserer Waren und Erbringung unserer Dienstleistungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses bzw. zur Leistung von Auskünften, um die Sie uns gebeten haben oder bei der Versendung unserer Newsletter und anderer Informationen.

 

Wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, können wir unsere Leistungen nicht erbringen.

 

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verarbeiten als den, für den wir diese Daten erhoben haben, geben wir Ihnen diesen Umstand bekannt und informieren Sie über diesen anderen Zweck.